Barbara Heuberger

Auswahl

 

Kinder im Nothilfe-Regime

Gebrochene Menschen

Das Leben mit Nothilfe ist für Familien menschenunwürdig, darüber sind sich viele Fachleute einig.

Trotzdem weigern sich Bund und Kantone, die Lage zu verbessern.

Artikel Wochenzeitung WOZ

Asylpolitik

Der Entscheid, der Ruhe in sein Leben brachte

Nyatui kam als unbegleiteter Minderjähriger in die Schweiz, wo sein Asylgesuch abgelehnt wurde. Doch dann entschied das Bundesverwaltungsgericht, dass das Kindeswohl im Verfahren nicht genug berücksichtigt wurde. Ein wegweisender Entscheid.

Artikel Wochenzeitung WOZ

Bürokratie im Flüchtlingswesen

Wo bleibt das Kindeswohl? 

Seit Monaten versucht ein afghanischer Vater seinen minderjährigen Sohn vom Flüchtlingslager Moria auf Lesbos zu sich zu holen.

Erfolglos. Der Bund will, dass die griechischen Behörden das Kind zuerst registrieren. Offenbar ist das ein Ding der Unmöglichkeit.

Artikel Wochenzeitung WOZ

Die UN-Konvention für die Rechte des Kindes wird 30

Am 20. November 1989 nahm die Uno die Konvention für die Rechte des Kindes an. Die Schweiz ratifizierte sie acht Jahre später. Wo steht die Umsetzung heute?

SozialAktuell deutsche Fassung hier französische Fassung hier

«Kinder besser schützen - auch in der Familie»

In der Schule gelten Schläge längst als Sakrileg. In der Familie aber werden sie immer noch als erlaubt betrachtet, oft gar als legitimes Erziehungsmittel verteidigt. Das muss sich ändern. In VPOD-Zeitung

Das Werk eines polnischen Arztes diente als Grundlage für die Kinderrechtskonvention

«Die Kinderrepublik Dom Sierot im Wasenhaus in Warschau»

Seine Geschichte im Porträt

Medizinische Altersschätzung von Asylsuchenden

Im Zweifel gegen den jungen Flüchtling

Die Geschichte des jungen Asylsuchenden Hossain, eines Angehörigen der Hazara-Minderheit in Afghanistan, zeigt, wie fragwürdig die medizinischen Untersuchungen zur Schätzung des Alters von jungen Asylsuchenden sind.

Artikel Wochenzeitung WOZ

Minderjährige MigrantInnen

«Kinder und Jugendliche gehören nicht ins Gefängnis»

Die Kinderrechte gelten für Menschen bis achtzehn Jahre, egal welchen Status sie haben. Doch obwohl es verboten ist, wurden in der Schweiz bis vor kurzem auch Kinder unter fünfzehn Jahren in Ausschaffungshaft genommen. Diese Praxis haben die Kantone nun geändert.

Artikel Wochenzeitung WOZ

Minderjährige Flüchtlinge

"Essen, Wohnen - aber die Gewalt bleibt"

Unterwegs waren sie oft sexuellen Übergriffen und Ausbeutung ausgesetzt. In der Schweiz angekommen, erleben viele von ihnen erneut Gewalt – in den Asylunterkünften für Minderjährige.

Artikel Wochenzeitung WOZ

UND Fachstelle Familien- und Erwerbsarbeit für Männer und Frauen

Porträts und Interviews

    Vereinbarkeit und fixe Arbeitszeiten, geht das zusammen?  Interviews mit Bernmobil, Spitex Birsfelden, Stadt Grün Bern

    Zufriedene Angestellte erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit - Interviews mit ProjektleiterInnen und Verantwortlichen in Unternehmen

    Führen in Teilzeit - Wie kann das gelingen - Interview mit Margret Bürgisser, Porträt von Nathalie Amstutz, Sabine Dumas u.a.

    Es braucht viel Planung und Disziplin - Porträt von Pirjo Zanocco Apothekerin

    Dem Fachkräftemangel entgegenwirken - Porträt von Nicole Monn Leitung HR Asana Gruppe AG

    Aufgaben neu verteilen und Verantwortung delegieren - Porträt von Fabian Frei Leiter Jermann Ingenieure + Geometer AG Arlesheim

    Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt stärken - Porträt von Andrea Wuchner Leiterin Interne Dienste Stadtbus AG Chur

    Hausarbeit spielerisch bewältigen - Porträt von Mona Vetsch Journalistin

Netz Fachzeitschrift Pflegekinder + Kindesschutz 

    "...Nicht einmal Familien würden profitieren" Interview mit Patrick Fassbind, Kesb-Präsident Basel-Stadt über die Herausforderungen der Kesb und der SVP-Initiative

    Edito zum Thema "Aspekte im Leben von Pflegekindern"

    Wenn Pflegekinder bei Verwandten leben von Yvonne Gassmann und Barbara Heuberger

    "Ich wünsche mir mehr Respekt gegenüber Menschen, die in Not geraten"  Interview mit Silvana Ferrari Geschäftsleiterin Kofa Winterthur

    "Es braucht einen Umgang mit ethischen und menschlichen Grundsätzen" Interview mit Patrick Fassbind Kesb-Präsident Bern

    "Ich muss mich nicht verstecken" Interview mit Janine Kunze, Schauspielerin + Autorin des Buches "Geschenkte Wurzeln" - 

    Warum ich mit meiner Familie nicht verwandt bin, Piper

    Rettungsanstalten für verlorene Kinder  Interview mit Urs Hafner zu seinem Buch "Heimkinder"

(....)

Haus zur Stauffacherin Pension für Frauen, betreutes Wohnen

75 Jahre Haus zur Stauffacherin, Jubiliäum

In "Kinderbetreuung im Wandel" - "Es ist uns wichtig, dass die Kinder gut aufgehoben sind" - Porträt der Familie Tharmalingamn Orell Füssli

Kidy Swiss Familiy, Das andere Familienmagazin

     Die gemeinsame elterliche Sorge - Eine Kontroverse

    "Big Brother is watching you - Realität oder Fiktion"

    "Ritalin - Fluch oder Segen ?"

(....)

Artikel zum Thema Medien  Auswahl

Die Wogen schlagen hoch - SRG-Gebührenerhöhung, Medienmagazin Klartext

Abmagerungskur - Eine Misserfolgsgeschichte des Schweizer Produktionszentrums,  St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"Ich bin der Vermittler" Interview mit Achille Casanova Ombudsmann für Radio und Fernsehen, St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"Wird das Radio totgespart?" Das Radio und TV-Gesetz kostet die SRG 70 Millionen, St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"S'isch nütz wie ooglich" Interview mit Otto Schoch Ombudsmann für Radio und Fernsehen, St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"Mehr als "Horizonte" - Radio und Fernsehn sollen mehr für die Bildung leisten, St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"Das Wort ist Einschaltquoten für Radio DRS" - Interview mit Chefredaktor Marco Färber, Medienmagazin Klartext

"Enttäuschte Hoffnungen" - Vor zwanzig Jahren sind die Privatradios und DRS 3 auf Sendung gegangen, St. Galler Tagblatt, Berner Bund...

"Proteste gehören zu Rdio DRS 3" Interview mit Radiodirektor Walter Rüegg, Medienmagazin Klartext

Manchmal ist schweigen wirklich besser - Bundesrat kritisiert DRS 3, Medienmagazin Klartext

Schawinski, der Boss - Roger Schawinski entlässt mehr als 80 Mitarbeiter, Medienmagazin Klartext

(....)

SRG-Finanzpolitik der 90er Jahre - Die finanzielle und programmliche Entwicklung der SRG in den 90er Jahren

 Hrsg. Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM, 40 S.

 (...)